Themenwanderungen in Österreich

Themenwanderungen sind geführte Wanderungen mit vordefinierten Inhalten. Sie wissen als Wanderer somit genau, was Sie erwartet und können sich ganz gezielt orientieren und vorbereiten. Unser Team vom zertifizierten Wanderhotel Gratz in Großarl sowie der Tourismusverband Großarl bieten derzeit folgende Themenwanderungen in Österreich an:

Themenwanderung „Familienwanderung“

Unsere Familienwanderung ist sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder gleichermaßen geeignet. Wir bieten einen perfekten Dreiklang aus Abenteuer, Erlebnis und Spaß, damit am Ende des Tages alle zufrieden sind. Das Wandern mit Kindern erfordert jedoch einiges an Vorbereitung und guter Planung, denn Kinder wollen zwar beschäftigt, aber gleichzeitig auch nicht überfordert werden. Durch unsere jahrelange Erfahrung beim Wandern mit Kindern wissen wir genau, worauf es bei einer guten Familienwanderung ankommt: wir planen diese Themenwanderungen so, dass wir kleine Zwischenziele einbauen um die Motivation der Kinder hoch zu halten und arbeiten mit kleinen Belohnungen wie Wandernadeln, Tiere zum Anfassen und spannenden Aufgaben, die zu lösen sind. Am Wanderziel angekommen können sich die Kinder ausruhen, eine gute Almjause genießen un dann am Spielplatz auf der Almhütte herumtoben.

Themenwanderungen Familienwanderung
Themenwanderungen Hüttenwanderung

Themenwanderung „Hüttenwanderung“

Unsere Hüttenwanderung beginnt immer mit großer Vorfreude. Im Großarltal gibt es über 40 bewirtschaftete, originale Almhütten, die in den Sommermonaten von Sennleuten betrieben werden. Auf den Almhütten werden nach jahrhunderte alter Tradition noch zahlreiche selbstgemachte Produkte hergestellt und verkauft. Eine zünftige Almjause mit hausgemachtem Brot, frischer Milch von der Kuh nebenan, frischem Käse und einer guten Portion Speck ist etwas ganz besonders Köstliches und eine wohlverdiente Belohnung nach einem herrlichen Wandertag. Unsere Hüttenwanderung führt zu zahlreichen Almen in Großarl und ist für alle Altersgruppen und Wanderer geeignet. Wenn dann noch der Senner die Ziehharmonika auspackt, die Sennerin jodelt und über den Bergen langsam die Sonne untergeht, dann sind Sie angekommen, bei uns, im wunderschönen Großarltal.

Themenwanderung „Rotwildwanderung“

Eine Rotwildwanderung ist immer ein Erlebnis. Wann hat man schon die Möglichkeit, echte Wildtiere so hautnah zu erleben. Wegen seiner körperlichen Harmonie wird das Rotwild meist als Edelwild bezeichnet – es besitzt einen kräftigen Körperbau. Das Rotwild benötigt große zusammenhängende Wälder, die durch Äsungsflächen unterbrochen sind. Mischwälder werden vom Rotwild bevorzugt, da in diesen Wäldern ein großes Äsungsangebot herrscht. Es ist ein Rudeltier; ein Kleinrudel besteht aus dem Tier, dem Kalb und dem Schmaltier oder Schmalspießer. Die Geschlechter leben getrennt. Die männlichen Tiere wiegen bis zu 200 kg, die weiblichen Tiere bis zu 100 kg. Das Fell ist im Sommer rotbraun und im Winter dunkelbraun bis grau. Die Paarungszeit ist von Mitte September bis Mitte Oktober. Wir kennen die Plätze und die Umgebung genau und führen Sie gerne in die Nähe, um das Rotwild in freier Wildbahn zu beobachten.

Themenwanderungen Rotwildwanderung
Themenwanderungen Sonnenaufgangswanderung

Themenwanderung „Sonnenaufgangswanderung“

Die Sonnenaufgangswanderung ist eine der beliebtesten Themenwanderungen in unserem Wanderhotel in Großarl. Zeitig in der Früh geht es los und wir fahren mit dem Wandertaxi auf den Berg. Oben angekommen genießen wir den Sonnenaufgang und die ersten zarten Sonnenstrahlen des Tages, erfreuen uns an dem grandiosen Anblick mit einer Weitsicht von bis zu 50 Kilometern und einem unvergesslich schönem Bergpanorama. Es ist ein herrliches Gefühl, wenn man weiß, das ganze Tal schläft noch. Man kommt sich so alleine vor und die Stille ist der einzige Begleiter. Beim mitgebrachten Gipfelfrühstück halten wir inne und speichern diese wunderschönen Momente in unserem Buch der Erinnerungen. Dieses einzigartige Schauspiel braucht nichts weiter, um perfekt zu sein, es ist es ganz alleine und jedes Mal aufs Neue.

Themenwanderung „Seilbahnwanderung“

Die Seilbahnwanderung ist ideal für ältere Personen, die einfach nicht mehr so können wie sie wollen oder für Familien mit Kindern und Kinderwagen geeignet. Man kann ganz bequem mit der Seilbahn auf den Berg fahren und oben auf flachem Geländer spazieren und den Ausblick genießen. Unsere Seilbahnwanderung ist im Sommer täglich außer Montag möglich, die Gondel fährt durchgehend von 9 bis 12 und von 13.30 bis 16.30 Uhr. Sollte es am Morgen regnen, entfällt der Betrieb jedoch ersatzlos für den ganzen Tag. Wir bieten allerdings immer eine Schlechtwetter-Alternative, sodaß Sie trotzdem einen unbeschwerten und herrlichen Urlaubstag verbringen können.

Themenwanderungen Seilbahnwanderung
Themenwanderungen Bergseenwanderung

Themenwanderung „Bergseenwanderung“

Unsere Bergseenwanderung ist ein Highlight während Ihres Wanderurlaubes in Österreich. Den Anblick von kristallklarem Gebirgswasser in dem sich die Sonnenstrahlen brechen und in Millionen Farben teilen ist unverwechselbar und schön. Das tiefblaue Wasser ist allerdings meistens sehr kalt und nur die Mutigsten wagen es, darin zu schwimmen. Viele der Wanderer sieht man zwar kurz mal die Füße eintauchen, in der nächsten Sekunde hört man allerdings nur mehr das Uhhhh und Ahhhh gefolgt vom einem Sprung in die Wiese. Perfekt zum Abkühlen und gut zu trinken dieses Gebirgbswasser, aber zum Baden nur selten geeignet. Trozdem ist der Anblick jeden Meter wert, den man aufsteigt und die Bergseenwanderung ist eine der am Meisten gebuchten Themenwanderungen in Österreich.

Themenwanderung „Gipfelwanderung“

Eine Gipfelwanderung ist nicht nur wegen dem umwerfenden Panorama jede Mühe wert. Schon Konfuzius wusste: der Weg ist das Ziel. Allein der Aufstieg zu unserer Gipfelwanderung in Österreich ist atemberaubend schön und spektakulär. Vorbei an weiten Wiesen, rauschenden Bächen, tosenden Wasserfällen, blühenden Almwiesen und duftenden Wäldern geht es hoch hinaus zu den höchsten Gipfeln im Großarltal. Im Tal der Almen überwiegen sanfte Almlandschaften und Grasberge. Diese reichen bis in eine  Höhe von 2.424 m wie etwa der Frauenkogel, der Kreuzkogel oder das Gründegg. Dazu kommen aber auch einige für das Großarltal eher untypische, markante Kalkstöcke wie der Schuhflicker, der Sandkogel oder der Draugstein. Das Bergsteigerdorf Hüttschlag besticht mit seiner Hochgebirgslandschaft und beheimatet mit dem Keeskogel den einzigen Gletscher und somit höchsten Berg des Großarltales.

Themenwanderung Gipfelwanderung
Themenwanderungen Kräuterwanderung

Themenwanderung „Kräuterwanderung“

Unter dem Motto „entdecken, erkennen, sammeln, verarbeiten und genießen“ lernen Sie bei diesen Wanderungen die geheime Welt der Wildkräuter und Pflanzen kennen. Sie erhalten praktische Anleitungen für den Umgang mit Wildgemüse, Wildfrüchten und Heilkräutern. Bekanntlich ist gegen jedes Leid ein Kraut gewachsen und genau diese Kräuter lernen Sie bei dieser Wanderung kennen. Anschließend dürfen Sie die selbstgemachten, gesunden Köstlichkeiten verkosten und sogar nachhause mitnehmen. Wildkräuter-Wanderung – Kräuterpädagogin Katharina Kühr begleitet jeden Mittwoch Kräuterliebhaber/innen durch den Kräutergarten, Wiesen und Wälder. Entdecken Sie die Vielfalt an Wildpflanzen, Blumen, Beikräuter und Heilpflanzen. Dazu gibt es viele praktische Tipps für den Umgang und die Verarbeitung der Wildkräuter. Anschließend genießen Sie ein Wildkräuterbuffet.

Themenwanderung „Märchenwanderung“

Familien mit Kindern aufgepasst – für Sie gibt es geführte Märchenwanderungen. Lauschen Sie dabei den Märchen von Bäumen, Bergen, Zwergen, vom Licht und vom Glück. Dabei erleben Sie die Bergwelt von einer ganz anderen Seite. Durch die Kulisse des Bergwaldes fühlen Sie sich direkt in die Märchenwelt hineinversetzt. Entdecken Sie dabei auf spielerische Weise die Kraft der Natur. Dabei merken die Kinder nicht, dass sie in der Zwischenzeit bis auf eine bewirtschaftete Alm im Großarltal gewandert sind. Für alle Märchenwanderer, ganz egal ob die Märchenwanderung als Holzsammler, Dümmling oder sogar als Prinz bewältigt wird, gibt es unterwegs kleine Geschenke für die gelösten Aufgaben. Die Märchenwanderung findet laut wöchentlichem Veranstaltungskalender oder auf Anfrage statt. Begleitet werden Sie von der Märchenerzählerin und Wanderführerin Andrea Seer.

Themenwanderungen Märchenwanderung
Themenwanderungen Yogawanderung

Themenwanderung „Yogawanderung“

Mit der Yogawanderung lernen Sie, Körper, Geist und Seele in den Einklang zu  bringen. Yoga ist eine ganz spezielle Möglichkeit um unseren eigenen Körper besser kennen zu lernen. Dadurch, dass Sie Ihre eigene  Wahrnehmung vertiefen, lernen Sie besser mit Ihrem Körper umzugehen. Da sich Yoga nicht nur auf das Bewegen konzentriert, sondern auch mit der Atmung und der Entspannung arbeitet, ist es Ihnen möglich, ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit herzustellen. Thomas Andexer, ein erfahrener Yoga-Übungsleiter und Shiatsu-Praktiker, wird Ihnen während einer gemütlichen Wanderung einige dieser Yoga-Übungen zeigen. Wir spazieren über einen gemütlichen Wanderweg in ein unberührtes Waldgebiet, wo wir auf eindrucksvollen Kraftplätzen unsere Yoga-Übungen durchführen. Nach einer Runde von rund 2 Stunden erreichen wir unseren Ausgangspunkt.

Themenwanderung „Kapellenwanderung“

Wandern am Kapellenweg ist eine unserer sehr speziellen Themenwanderungen. Von der Pfarrkirche in Großarl führt der Pilgerweg auf Steigen und Spazierwegen in Richtung Hüttschlag und weiter bis in den Talschluss (gesamt ca. 17 km). Der Weg geht in Richtung Hüttschlag, dabei passieren Sie die Laireiting-, die Bichl-, die Figler-, die Griesbichl-, die Neuhof- sowie die Schappachkapelle. Danach gelangen Sie zur Kirche in Hüttschlag. Weiter geht es Richtung Talschluss. Dabei kommen Sie zur Wolfau-, Karteis-, Maurach und zur Hubertuskapelle. Den Abschluss bildet die Pertillkapelle im Talschluss von Hüttschlag. Weitere Themenwanderungen auf Anfrage.

Themenwanderungen Kapellenwanderung

Themenwanderungen Informationen

Wenn wir Sie von unserem Angebot an Themenwanderungen überzeugen konnten, so können Sie uns hier eine unverbindliche Anfrage senden. Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, sind wir gerne auch persönlich unter +43 6414 8501 für Sie erreichbar. Informieren Sie sich auch über folgende Themen: