Stornobedingungen

Unsere allgemeinen Stornobedingungen  gelten in der aktuellen Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH) in der Fassung vom 15.11.2006 wie folgt.

  • Bei einer Stornierung bis 3 Monate vor Urlaubsbeginn kann die Buchung ohne Stornogebühr aufgelöst werden
  • Bei einer Stornierung bis 1 Monat vor Urlaubsbeginn werden 40% des Gesamtbetrages als Stornogebühr fällig
  • Bei einer Stornierung bis 1 Woche vor Urlaubsbeginn werden 70% des Gesamtbetrages als Stornogebühr fällig
  • Bei einer Stornierung 1 Woche oder weniger vor Urlaubsbeginn werden 90% des Gesamtbetrages als Stornogebühr fällig

Leider läuft es manchmal nicht wie gewünscht und durch Umstände, die keiner vorhersehen konnte, fällt der lange geplante Urlaub, auf den Sie sich schon so lange gefreut haben, ins Wasser.  Sie können Ihren Urlaub wegen eines unvorhergesehenen Ereignisses nicht antreten oder ihr Urlaubsort ist aufgrund eines Elementarereignisses (verbunden mit einer Straßensperre) nicht erreichbar. Im schlimmsten Fall kann es auch passieren, dass ein Krankheitsfall oder ein Notfall am Berg eintritt und Sie Ihren Urlaub abbrechen müssen. Dann kommen auch noch zusätzliche Kosten für den Hubschrauber-Einsatz, Stornogebühren für das Hotel, Extra-Übernachtungen, Krankenhaus-Aufenthalte usw. auf Sie zu.

Diese finanziellen Nachteile und allen damit verbundenen Ärger möchten wir Ihnen gerne ersparen. Um sich bestmöglich vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, empfehlen wir Ihnen folgende Vorsichtsmaßnahmen:

1) Bitte prüfen Sie, ob bei Ihrer Kreditkarte bereits eine “kostenlose” Urlaubsversicherung inkludiert ist und in welchem Rahmen sich diese bewegt (bspw. ob auch Ihre Kinder mitversichert sind!).

2) Bitte prüfen Sie, ob bei Ihrer ÖAMTC bzw. ADAC Mitgliedschaft bereits eine “kostenlose” Urlaubsverischerung inkudiert ist und in welchem Rahmen sich diese bewegt (bspw. ob auch Ihre Kinder mitversichert sind!).

3) Bis zum Reisebeginn kann viel passieren: Die Hotelstorno Plus der Europäischen Reiseversicherung übernimmt die Kosten (ohne Selbstbehalt), wenn Sie zum Beispiel wegen einer plötzlichen schweren Erkrankung eines Familienangehörigen Ihre Reise unerwartet stornieren müssen oder auch bei Kündigung durch den Arbeitgeber. Zusätzlich bietet die Hotelstorno Plus Versicherungsschutz bei Reiseabbruch, verspäteter Anreise oder einer unfreiwilligen Urlaubsverlängerung sowie bei Suche und Bergung. Der Versicherungsschutz gilt für einen Aufenthalt bis 31 Tage in Europa. Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie den Link in unserem Angebot, um sich vor unerwünschten Kosten abzusichern.

4) Angebot Österreichische Bergrettung: Bergnot? Verletzt? Verirrt? Wir geben unser Bestes für Ihr Leben – egal wann, egal wo! In den Bergen kann schneller etwas passieren als man denkt. Wann immer Sie Hilfe brauchen, dann geben wir unser Bestes – auch in sehr schwierigem Gelände. Rund um die Uhr. Dafür stehen mehr als 11.000 bestens ausgebildete Bergretter/innen in ganz Österreich zur Verfügung.